26. - 27.05.2018

Fortbildung Contactimprovisation und Body-Mind Centering®

Zweites Wochenende

mit Ka Rustler

Wir gehen auf eine tänzerischer Reise durch unsere Körpersysteme wie Organe, Knochen, Drüsen, Nerven, Flüssigkeiten und Muskeln und werden sie mit der Contactimprovisation verbinden.

Wer sich schon jetzt für alle drei Wochenenden interessiert - hier geht es zur Anmeldung

In dieser Workshopreihe werden wir Bewegungsprinzipien aus dem Body-Mind Centering®, der Alignment/Release-Technik und der Körperarbeit kennenlernen.


Wir gehen auf eine Reise durch unsere Körpersysteme, wie Organe, Knochen, Drüsen, Nerven, Flüssigkeiten und Muskeln und werden sie mit der Contactimprovisation verbinden. Jedes Körpersystem hat seine eigene Dynamik und Qualität, die wir durch Bewegung, Tanz und Berührung zum Ausdruck bringen können.
Die Erforschung dieser verschiedenen Bewegungsqualitäten und der frühkindlichen Bewegungsentwicklung vermittelt Klarheit, Flexibilität und Stabilität. Sie fördert das Erspüren und die Wahrnehmung innerer und äußerer Zusammenhänge.
Die Kunst der Contactimprovisation liegt gerade in dieser Fähigkeit, simultan Impulse von innen und außen wahrzunehmen, zu verarbeiten und im ständigen Fluss zu bleiben.
Im körperlichen Wechselspiel der Kräfte, in poetisch sanften und auch Raum durchfliegenden Momenten werden wir unser Bewegungspotenzial voll ausschöpfen und eine persönliche, tänzerische Bewegungssprache entwickeln, die all unsere Sinne und das Sein inspiriert.

Ka Rustler im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Ka Rustler

bildet sich an der Amsterdamse Hogeschool for de Kunsten SNDO zur Tänzerin und Choreographin aus und arbeitet in den frühen 80er Jahren mit Pionieren aus den Bereichen Improvisation und Performance.

mehr

Termine

14. - 15. April '18
26. - 27. Mai '18
16. - 17. Juni '18


Zeiten

Sa 14 - 19
So 10 - 15


Ort

Bürgerschule, Schaufelder Str. 30


Erfahrung

Offen für alle

Preise

160 EUR (Standardpreis)
140 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)

Extra-Info

Wenigverdiener können eine Bildungsprämie beantragen.

jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

01. - 02.12.2018
Laban - Bartenieff Bewegungsanalyse

mit Eva Blaschke

Eigene Bewegungsmuster können entdeckt und neue Ideen entwickelt werden. Im kreativen Umgang mit den eigenen Quellen des Tanzes werden gemeinsam Grenzen erweitert. Spaß, Konzentration und Power begleiten uns dabei.
mehr