02. - 03.06.2018

Der Weg des Narren
Der Narr und sein Publikum

mit Eugenia Maranke

Die Begegnung mit „König Publikum“. Wir lernen, lustvoll zu scheitern und dennoch augenzwinkernd zu triumphieren.

Was früher der König für den Narren war, ist heute das Publikum.
Wie hält er dem Publikum den Spiegel vor, ohne es zu verprellen (auch auf der Bühne des Lebens)? Wie sagt er die Wahrheit, ohne sein Publikum zu vertreiben? Das Narrenspiel ist eine lustvolle und heikle Gratwanderung. Mit einem Fuß über dem Abgrund fröhlich spielend tritt er stellvertretend in Fettnäpfchen, versagt und triumphiert letztlich doch mit einem Zwinkern in den Augen.

"Es ist erstaunlich, wie sinnvoll Unsinn sein kann."
Eugenia "Gea" Maranke

Oft gestellte Fragen Zum Thema Fooling - beantwortet von Gea Maranke
 FAQ Fooling >

Ein Glossar, das auch eine kleine theoretische Einführung ist, gibt es von Dirk David
Glossar >
Glossar mit Illustrationen >

Das Wochenende ist Bestandteil der Fortbildung „Der Weg des Narren“. Er kann auch einzeln belegt werden sofern Plätze frei sind.  Eine verbindliche Zusage für das Wochenende können wir erst Mitte März geben sobald feststeht, wieviele Plätze noch zu vergeben sind. Wir bitten um Verständnis.

Eugenia Maranke im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Eugenia Maranke

... ist seit 1995 tätig als Schauspielerin, Clownin, Närrin, Sängerin, (Vocal-) Coach und Seminarleiterin. Sie erhielt ihre spielerische Ausbildung durch das TuT (Schule für Tanz, Clown & Theater), Franki Anderson (Fooling, The Empty Space project, England).... und das Leben.

mehr

Termine

03. - 04. März ´18
07. - 08. April´18
05. – 06. Mai ´18
02. - 03. Juni ´18


Zeiten

Sa 14 - 21
So 11 - 17


Ort

TuT-Waldstr. 17


Erfahrung

Offen für alle

Preise

195 EUR (Standardpreis)
180 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)

Extra-Info

Bildungsprämie kann von Wenigverdienern genutzt werden.
jetzt anmelden