11. - 13.01.2019

Szenisches Schreiben - szenisches Erproben

mit Hans Zimmer

Die Szene entsteht nicht auf der Bühne im spontanen Spiel, sondern auf dem Papier. Die Improvisation findet im Kopf des Schreibenden statt.

Die unterschiedlichsten Wege führen zum Stück ... oder Stückchen:
Das Erstellen und Erproben des szenischen Textes steht im Mittelpunkt der Arbeit, den Weg dorthin finden wir spielerisch. Runderzählungen setzen die Fantasie frei. Gemeinsames Erfinden von Geschichten lockert auf und stimmt ein.

Hans Zimmer im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Hans Zimmer

Mitbegründer und ehemaliger Leiter des Theaterpädagogischen Zentrums Hannover an der IGS Mühlenberg. Schauspieler und Autor für Theater und Hörspiel.
Seit 1980 Arbeit in der Lehrerfort- und -weiterbildung. Lehraufträge an der Universität Hannover im Studiengang Darstellendes Spiel. Jurytätigkeit bei Autorenwettbewerben.

mehr

Zeiten

Fr 19.30 - 21.30
Sa 10 - 17
So 10 - 15


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

Offen für alle

Preise

160 EUR (Standardpreis)
140 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
140 EUR (Frühbucher bei Buchung bis 15.12.2018)
120 EUR (Frühbucher (Schüler, Studenten, Geringverdiener) bei Buchung bis 15.12.2018)
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

31.01. - 03.02.2019
Inszenierung und Regie

mit Thomas Aye, Ralf Höhne

für die theaterpädagogische Praxis: die Anleitung von Probenprozessen und die einfühlsame Unterstützung der Darsteller/innen in der Ausgestaltung ihrer Rollen.
mehr

15. - 17.02.2019
Stimme & Text

mit Corinna v.Kietzell

Wir erfahren spielerisch, wie Stimme, Stimmung, Musik, Emotion und Ausdruck zusammenhängen.
mehr