13. - 14.07.2019

Tanz, Bewegung, Körperbewusstsein

Ein Kurzworkshop offen für alle Bewegungsinteressierten

mit Frans Custers

Der Künstler unterrichtet vor seinen Auftritten beim Kleinen Fest im Großen Garten, wo er als „der kleine Clown Frans“ eine Berühmtheit geworden ist.

Tanzen der Impulse, die aus deinem Inneren kommen, mit unvorhergesehenen, spontanen Bewegungen, die im Moment entstehen. Wo das Denken losgelassen wird, erscheint unvermeidlich das Fühlen und der Körper kreiert die Choreographie. Anstatt an vorprogrammierten Tanzschritten zu arbeiten, kann jede*r seine eigene Körpersprache erforschen und entwickeln. Die Steigerung des Körperbewusstseins ist ein wichtiges Element im Workshop, ebenso wie die Visualisierung während des Tanzes. Mit Hilfe von Übungen untersuchen wir den Kontakt mit dem Körper und lernen, die Impulse zu spüren, zu erkennen und zu verfolgen.
In diesem Workshop sind Menschen willkommen, die Erfahrung im Tanz haben, sowie Menschen, die offen sind, neue Verbindungen mit ihrem Körper herzustellen, um das Innere auszudrücken.

Vom 9. - 28. Juli 2019 ist Frans Custers täglich außer montags zu sehen als „Kleiner Clown" im Kleinen Fest im Großen Garten, dem größten Kleinkunstfestival Deutschlands: www.kleines-fest.de

Frans Custers

Frans Custers (58, Eindhoven) ist in Hannover seit 28 Jahre beim Kleinen Fest im Großen Garten bekannt als „Der kleine Clown".
Er arbeitet seit 35 Jahre als …

mehr

Zeiten

Sa 10 - 14
So 10 - 14


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

Offen für alle
Anfänger*innen

Preise

95 EUR (Standardpreis)
75 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)

Extra-Info

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
jetzt anmelden