25. - 26.04.2020

TiB - Theaterpädagogik
Fort- und Ausbildung

Orientierungsseminar

mit Ralf Höhne

TiB - Theater in Bewegung: Theaterpädagogik mit Spiel- und Anleitungspraxis und qualifizierten Abschlüssen; Wahlseminare ermöglichen eine individuelle Gestaltung von Terminen und Inhalten...

Außerdem:
Die „TiB-Runde" - Info-Veranstaltung zur Fort- und Ausbildung mit praktischen Beispielen aus der Arbeit.
19.03.2020 / 19 - 21.30 Uhr
TuT, Kornstr. 31
Die Teilnahme ist kostenlos, Voranmeldung erbeten.

Dieses Orientierungsseminar dient dem Kennenlernen von Personen, Arbeitsweise und Inhalten.
Der direkte Einstieg in die praktische Theaterarbeit und ausführliche Informationsrunden sollen  einen Eindruck von der speziellen TiB-Arbeitsatmosphäre vermitteln.

Eine Entscheidung zur Teilnahme an der Fort- und Ausbildung wird erst nach diesem Wochenende getroffen.

Die Fort- und Ausbildung TiB - Theater in Bewegung ist etwas für diejenigen,
• die Lust am Theaterspiel haben;
• die im pädagogischen, sozialen bzw. therapeutischen Bereich arbeiten oder arbeiten werden und dort die kreativen Möglichkeiten von Bewegungsausdruck und Theater nutzen wollen;
• die ihre bisherigen Kenntnisse in Theaterpädagogik (z.B. durch bisherige TiB-Basis-Fortbildungen im TuT oder Vergleichbares anderer Anbieter) vertiefen wollen;
• die einen qualifizierten Abschluss in diesem Bereich anstreben.

Dauer ca. 2 Jahre:
• 9 – 13 Grundseminare* in einer festen Gruppe (Leitung: Ralf Höhne)
Inhalte: Ausbau eigener spielerischer Fähigkeiten; Anleitungspraxis und Projektberatung; Erprobung theaterpädagogischer Methoden;
• mehrere Wahlseminare* (Leitung: Gastdozent/innen) als Auswahl aus vielen verschiedenen Angeboten. Früher besuchte Wahlseminare können nach Absprache anerkannt werden.

Die Arbeit ist überwiegend praktisch orientiert und findet meist an Wochenenden statt.
* Die Anzahl der Seminare richtet sich nach dem angestrebten zertifizierten Abschluss.

Ausführliche Informationen und bildhafte Eindrücke finden Sie hier >

Über Teilnahme-Voraussetzungen, mögliche Abschlüsse und Anerkennungen von TiB informieren Sie sich gerne auch per mail oder telefonisch unter 0511 - 32 06 80.

Zusammen mit der Anmeldung zum Orientierungsseminar bitten wir stichwortartig um zusätzliche Infos:

- eigene fachliche Ausbildung und Motivation, diese Fortbildung zu machen;
- zum angestrebten Abschluss: Weiterbildungszertifikat Darstellendes Spiel oder Grundlagenbildung Theaterpädagogik;
- bisherige Vorerfahrungen im (theater-)päd. Bereich und dem eigenen Spiel;
- ein Foto.

 

Ralf Höhne im TuT, Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Ralf Höhne

Ausbildung an der „Ecole de Mime et Clown“ und am „Roy-Hart-Theater“ in Schauspiel, Stimme und Clown-Theater; langjährige Auftritts- und Unterrichtspraxis als freischaffender Darsteller, Regisseur und Klinik-Clown; Theaterpädagoge/BUT, Workshopleiter und Coach für Klinikclowns.

mehr

Zeiten

Sa 10 - 17
So 10 - 15


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

Offen für alle

Preise

100 EUR (Standardpreis)
80 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)

Extra-Info

Förderung durch Bildungsprämie möglich
Unterkunft? das Büro gibt gerne Tipps.
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

22. - 23.02.2020
TiB spezial
Von der ersten Improvisation zum Sekt nach der Premiere

Theaterpädagogische Projekte professionell planen

mit Bärbel Jogschies

Wie man sich als Spielleiter*in einen guten Fahrplan macht, die Proben plant, die Gruppe einschwört, sich selbst vor dem Chaos und der Überlastung schützt ...
mehr

05. - 07.06.2020
Rhythmuswerkstatt

mit Klaus Wössner

Das Seminar vermittelt grundlegende Erfahrungen in Rhythmus und Metrum. Dabei sollen Körper und Stimme als Ausdrucksmittel eingesetzt werden.
mehr

19. - 21.06.2020
Improtheater mit Kindern und Jugendlichen

mit Mareike Schlote

Improvisationstheater bzw. Theatersport mit Kindern und Jugendlichen anleiten lernen ...
mehr