18. - 20.09.2020

Der Narr im Rampenlicht

Fooling -Showtime

mit Dirk David

Ein Wochenende mit Werkschau, die sich mit der Vertiefung von Fooling, Archetypen, Präsenz und Improvisationsprinzipien beschäftigt - vom Solo bis Ensemblespiel.

In diesem Semi-narr haben wir unsere Narren-Werkschau als krönenden Abschluss. Am Freitag spielen wir uns warm, kommen in Kontakt mit unserem Narrenherz. Vielleicht taucht auch dieses oder jenes Thema auf, mit dem du in der Show spielen möchtest? Dann kannst du in der Vorbereitung "warm" werden mit diesem Thema. Vielleicht willst du auch mit "Nichts" spielen?

Die Werkschau ist am Samstagabend.
Am Tag danach schauen wir welche Geschichten noch gespielt werden müssen, vielleicht weil sie im Schatten lagen. Wir geben uns gegenseitig wertschätzendes Feedback und du lernst auch, es Dir selbst zu geben. Es entsteht "närrisches Handwerkszeug" mit dem "Danach" wertschätzend umzugehen, egal, ob du zufrieden warst oder nicht :). Wir haben Spaß und schauen, dass jedes Narrenherz rund und genährt nach Hause geht.

Die Teilnehmer*innen dieser Gruppe sollten Erfahrung im Fooling besitzen.
Die "Commentation line" und "Voices" sollten ein Begriff für dich sein (Du musst sie aber nicht perfekt spielen können:).
Lexikon: „Spielen ist eine Tätigkeit, die aus Freude an ihr selbst ausgeführt wird.“
Falls du unsicher bist, maile einfach an Gea: GMaranke (at) t-online.de

Dirk David im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Dirk David

Improvisationslehrer, Tanzpädagoge und Performer. Ausbildung am Fritz Perls Institut (FPI) in Integrativer Therapie. Umfangreiche Fortbildung bei F. Anderson in „Fooling“. 1986 mitbegründete er die TuT-Schule für Tanz, Clown und Theater.

mehr

Zeiten

Fr 14 – 21
Sa 11 - 22
So 11 – 16


Ort

TuT-Waldstr. 17


Erfahrung

mit Vorerfahrung
Fortgeschrittene

Preise

310 EUR (Standardpreis)
295 EUR (Rabattpreis, siehe Extra-Info)
jetzt anmelden