11. - 13.06.2021

ConTango Vertiefung

„Zeitlooping“

mit Katrin Stelzer, Jens Bodenberger

ConTango geht über das Duett hinaus. Übergänge ins Solo, Trio, Quartett etc. sind spannende Momente des Loslassens, Transformierens, Integrierens, sich neu Ausrichtens.

Lust auf mehr ConTango?
Hier könnt ihr endlich vertiefen, den Faden wieder aufnehmen oder noch mal ganz neu an den ConTango heranrauschen. Wir nutzen den Raum, um die eine oder andere Inspiration und Erfahrung aus den Einsteigerworkshops intensiver zu ertanzen.
Dazu
- verlangsamen wir spannende Tanzmomente
- nutzen wir die Pausen noch mal neu
- experimentieren wir mit unserem persönlichen Tanzstil

 „Mit welcher Energie gestalte ich den Tanz?“ „Welche Technik unterstützt meine individuellen Verbindungsqualitäten?“
ConTango geht über das Duett hinaus- Übergänge ins Solo, Trio, Quartett etc. sind spannende Momente des Loslassens, Transformierens, Integrierens, sich neu Ausrichtens.
Was steckt für mich in den verschiedenen Kontaktformen? In welcher Form fühle ich mich zuhause, frei, verbunden, herausgefordert? Wie gelingen geschmeidige Übergänge?
Voraussetzung für das Vertiefungsseminar ist, dass  du ConTango-Erfahrung mitbringst oder dich als Tangotänzer*in mit „angewandtem Spieltrieb“ bezeichnen würdest. Wir freuen uns auf ein bewegendes Wochenende der genussvollen Tanzbegegnungen mit dir!

Anmeldung Solo, zu zweit oder in Gruppe möglich.
Bitte eine Decke mitbringen.

Wer den Tango nicht mehr ganz so präsent hat, ist eingeladen, am Freitag Abend von 19-21h ein kleines Tango-Fresh-up mitzumachen. Wir wärmen die Prinzipien des Tangos noch mal auf für einen geschmeidigen Einstieg in den ConTango am Samstag.

  • Corona-Sonderregel
    Teilnahme-Voraussetzung für unsere Seminare - gültig bis auf Widerruf

    Das TuT ist eine anerkannte Bildungseinrichtung und wir stehen im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt. Uns ist es momentan ausdrücklich erlaubt, Präsenzunterricht zu machen, wenn das Seminar / die Veranstaltung der beruflichen Weiterbildung dient und die Inhalte in die eigene berufliche, z.B. künstlerische, pädagogische oder therapeutische Praxis integriert werden können.

    Jede teilnehmende Person muss daher formlos schriftlich mit persönlicher Unterschrift bestätigen, dass die unmittelbare Umsetzbarkeit in berufliche Aktivitäten gegeben ist (auch Freiberufler, Ehrenamtler, Rentner*innen). Diese Erklärung soll möglichst zeitnah mit der Anmeldung dem TuT zugeschickt werden.
    Ohne diese Bestätigung ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

    Außerdem haben wir für den zusätzlichen Schutz ab jetzt eine Testpflicht für unsere Seminare beschlossen.
    Das heißt:
    - vor Beginn des Seminares: möglichst vor Anreise ein Schnelltest in einem Testzentrum; zur Not reicht auch ein Selbsttest.
    - für weitere Tage des Seminars: einen Selbsttest durchführen am Übernachtungsort – nicht erst in den TuT-Räumen!
    Ohne einen negativen tagesaktuellen Schnell- / Selbsttest ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

    Dies alles gilt bis auf Widerruf.
    Wenn du Fragen dazu hast, kannst du Ralf (den Organisator des Seminars) erreichen unter
    0511- 690 551 oder unter david[at]das-tut.de

Katrin Stelzer im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Katrin Stelzer

Lehrerin für Tanzimprovisation und Körpersymbolik (2009 in Essen am Institut für Tanzimprovisation). Sie tanzt seit 2007 leidenschaftlich Tango-Argentino und ergänzt diesen von Anfang an intuitiv und später fundierter durch Improvisationselemente.

mehr

Jens Bodenberger

Tanzt und erforscht seit 2003 intensiv die unterschiedlichen Stile des Tango-Argentino.

mehr

Zeiten

Fr 19 - 21.00 Tango fresh up
Sa 11 - 17
So 10 - 15


Ort

Fr.: TuT-Kornstr./ Sa.+ So. Bürgerschule, Schaufelderstr. 30


Erfahrung

mit Vorerfahrung

Preise

195 EUR (Standardpreis)
160 EUR (Rabattpreis, siehe Extra-Info)

Extra-Info

Rabattpreis für alle, die bereits ein ConTango Wochenende im TuT belegt haben.


jetzt anmelden