25. - 26.09.2021

Improtheater mit Kindern und Jugendlichen

Impro als eigene Spielform und als Methode zur Stückentwicklung

mit Mareike Schlote

Improvisationstheater bzw. Theatersport mit Kindern und Jugendlichen anleiten lernen ...

Dieses Seminar findet im Rahmen von TiB - der theaterpädagogischen Fortbildung statt. Es ist offen für alle Interessierte.

3, 2, 1 – los - und sofort bringen wir unsere spontanen Ideen auf die Bühne. Theater aus dem Stehgreif, das ist Improvisationstheater. Ohne auswendig gelernten Text, ohne Requisiten, ohne Bühnenbild - nur die eigenen Ideen, der Körper und die Stimme.
An diesem Wochenende werden sowohl einführende Übungen als auch Impro-Spiele vorgestellt und praktisch ausprobiert, die mit Kindern (ab 10 Jahren) und Jugendlichen gut umsetzbar sind.

Mareike Schlote

Mareike Schlote ist Improvisationstheaterschauspielerin und Ensemblemitglied bei den Improkokken in Hannover.

mehr

Zeiten

Sa 10 - 18
So 10 - 16


Ort

TaiChi-Studio, Zur Bettfedernfabrik 1


Erfahrung

Offen für alle

Preise

180 EUR (Standardpreis)
160 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

15. - 18.10.2021
Das Spiel mit Objekt und Material

Für die theaterpädagogische Praxis

mit Ralf Höhne, Sonja Thöneböhn

Eine spielerische Erforschung von Materialien und Objekten eröffnet neue Inspirationsquellen ...
mehr

09. - 10.10.2021
TiB spezial
… niemand ist eine Insel

Ein Workshop über die Kraft und Wirkung des chorischen Theaters.

mit Liese Barzilay

Wir werden erfahren, welche Effekte das chorische Spiel auf Bewegungen und Sprache hat und wie wir es als Schauspieler erleben, im „Chor“ zu agieren und chorisch zu sprechen. Welche Wirkung hat der „Chor“ auf die Zuschauer?
mehr

22. - 26.11.2021
Dilemma MaLachen

Improtheater - Labor

mit Verena Lohner, Knut Kalbertodt

Ziel ist es, mit humorvoller Ernsthaftigkeit ethische und moralische Fragen zu stellen, die sich einer „richtigen“ oder „falschen“ Lösung entziehen. Dilemma MaLachen ist ein Reflexions-Theaterlabor für Improspieler*innen mit politischem Interesse.
mehr