19. - 20.03.2022

TiB spezial
Vom Spiel zur Sprache - Sprachlerntheater

Ein Seminar für Theaterpädagog*innen, Sprachlehrer*innen, Erzieher*innen, ...

mit Inge Schäkel

Ein Köfferchen voll Spiele und Methoden, mit denen mensch sofort loslegen kann.

Theaterspielen ist eine ganz besondere Sprache. Eine, bei der es auf Mimik, Gestik und Körpersprache ankommt. Die gesprochene Sprache ist nur eine Möglichkeit der Kommunikation.
Deshalb eignet sich Theaterspielen auch besonders gut dazu, mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und Sprache kreativ zu arbeiten und ihnen die deutsche Sprache nahe zu bringen. Neurowissenschaften belegen für den Fremdspracherwerb: das Gehirn lernt besser durch Handeln und Erfahren.

Wir wollen an diesem Wochenende ein Köfferchen voller Spiele und Methoden für alle Altersgruppen kennenlernen, mit denen mensch sofort loslegen kann.

Sprachlehrer*innen erwerben hierbei neue und bereichernde Ansätze für ihren Unterricht.
Und für Theaterpädagog*nnen gibt es neue Impulse, aus jeder Theaterübung eine Sprachlern-Übung zu generieren bzw. auf die Bedürfnisse von mehrsprachigen Gruppen besser eingehen zu können.

 

TiB spezial

ist eine neue Seminarreihe für Spiel- und Theaterbegeisterte mit Vorerfahrung, bei der die eigene Spielpraxis im Vordergrund steht. Darüber hinaus ist sie gedacht für Menschen, die in ihren pädagogischen Arbeitsfeldern mit den Mitteln des Theaterspiels arbeiten.

Ehemaligen Teilnehmer*innen an den theaterpädagogischen Fortbildungen TiB im TuT kann der ermäßigte Preis gewährt werden.

Infos zu weiteren TiB spezial - Seminaren und zur Anmeldung hier

Inge Schäkel

Musikkabarett und Comedy; theaterpädagogische Fortbildungen für Sprachlehrkräfte

mehr

Zeiten

Sa 11 – 18
So 10 – 15 Uhr


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

Offen für alle
mit Vorerfahrung

Preise

185 EUR (Standardpreis)
165 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
jetzt anmelden