30.09. - 02.10.2022

Beulen, Spaß & Schadenfreude

Kleine Zirkusschule für alle, die glauben, dass sie dafür schon zu alt sind.

mit Patricia Harlos, Stephanie Höll

Unterrichtsfächer: • Auftreten und da sein • Jonglage • Hinfallen und wieder aufstehen • Balance-Artistik • Anderen eine Grube graben • Selbst hineinfallen • Lachen, verbeugen und abgehen

 An zweieinhalb Tagen unternehmen wir zusammen einen kleinen Streifzug durch die große Welt des Zirkus. Jonglierkeulen oder –bälle werfen, Diabolo spielen, übers Drahtseil gehen oder zusammen einfache akrobatische Figuren bauen – nichts davon ist so schwierig, dass man sich als Erwachsene/r nicht mehr herantrauen darf. Mit erfahrener Unterstützung ist der Anfang schnell gemacht und zwischendurch wird das frisch Erlernte gleich in kleine Darbietungen verpackt. Gerne auch mit roter Nase, denn natürlich widmen wir uns auch der (Zirkus-)Clownerie.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die sich gerne ausprobieren wollen, aber für den Kinderzirkus schon zu alt sind.

Vorerfahrungen stören nicht, sind aber auch nicht erforderlich.

In Zusammenarbeit mit dem CircO Hannover 

Patricia Harlos

Ausgebildet am TUT unterrichtet sie seit vielen Jahren selbst und begleitet unterschiedliche Zirkus-, Clown- und Schauspielgruppen zu ihren jeweiligen Auftrittszielen.

mehr

Stephanie Höll

Zirkuspädagogin, Jugendcoach und Autorin.
Seit ihrem Abschluss am TuT (2009) tritt sie als Clown Utz oder Fräulein Frost auf.
Erfahrungen am Filmset sammelte sie u. a. beim Dreh von „Die Wilden Kerle".

mehr

Zeiten

Fr 18 - 20
Sa 10 - 16
So 10 - 15


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

Offen für alle

Preise

230 EUR (Standardpreis)
jetzt anmelden