10. - 12.03.2023

Anfang und Ende – Viertes Wochenende (Werkschau)

Herz des Narren
Fooling-Fortbildung mit Spielfreude

mit Susanne Schmitt

Irgendwann ist auch mal Schluss. Bei diesem Seminar gibt es am Samstagabend eine gemeinsame Werkschau.

Oft gestellte Fragen Zum Thema Fooling - beantwortet von Gea Maranke
FAQ Fooling >
Ein Glossar, das auch eine kleine theoretische Einführung ist, gibt es von Dirk David
Glossar >
Glossar mit Illustrationen >

Eine experimentierfreudige Seminarreihe mit abschließender Werkschau, die sich mit der Vertiefung von Fooling, Archetypen und Improvisationsprinzipien beschäftigt - vom Solo bis zum Ensemblespiel.

In dieser fortlaufenden Gruppe geht es um das Herzblut des Narren, um die Essenz Deiner Spielenergie. Das Narrenherz schlägt in der Situation, in der es sich befindet - im "Jetzt".

In dieser Kursreihe lernst Du Deinem eigenen Impuls immer mehr zu vertrauen, und ihn auf persönliche und humorvolle Weise auszudrücken. Dabei erfährst Du Deine Dir eigene närrische Präsenz und wahre Narrenfreiheit - und das nicht nur auf der Bühne.

Der fortlaufende persönliche Prozess als Spieler*in beschäftigt sich mit Themen wie:

- in Präsenz sein
- Vertiefung und Spielfluss im närrischen Spiel
- Humor

Durch die erfahrene Begleitung von Susanne Schmitt kannst Du Dir sicher sein, dass Du Dein Narrenherz in einer wertschätzenden Gruppenatmosphäre erfährst. Du erlebst den Raum, Neues auszuprobieren. Wir freuen uns auf klopfende Herzen, Stille und schallendes Gelächter.
Eine intensive Seminarreihe mit abschließender Werkschau.

Die Teilnehmer*innen dieser Gruppe sollten ein wenig Erfahrung im Fooling besitzen.

10.-12. März 2023: Anfang und Ende

Wie beginnen gute Geschichten, wann sind sie zu Ende? Wie gestaltet sich der Anfang eines Abenteuers, eines Vorhabens, einer Reise? Und wie endet eine Szene, eine Geschichte, eine Reise am besten? Wir spielen mit unterschiedlichen Möglichkeiten von Anfang und Ende.

Bei diesem Seminar gibt es am Samstagabend eine gemeinsame öffentliche Werkschau.

Susanne Schmitt

Susanne Schmitt lebt in Berlin und ist dort und anderenorts als Theaterpädagogin, Dozentin und Darstellerin tätig.
Sie hat Theaterpädagogik studiert und in …

mehr

Termine Fortbildung

16.-18.09.2022
09.-11.12.2022
27.-29.01.2023
10.-12.03.2023


Zeiten

Fr. 18 - 21
Sa. 10 - 17
So. 10 - 15


Ort

TuT-Waldstr. 17


Erfahrung

mit Vorerfahrung
Fortgeschrittene

Preise

260 EUR (Standardpreis)
240 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

04. - 06.11.2022
Der verlorene Sohn - Die verlorene Tochter

mit David Gilmore

Berührung und Betroffenheit wandelt sich in Spiel, Ausdruck und Komik. Wir nutzen die Bibelgeschichte als Matrix zur Entdeckung der Rollen, die wir unbewusst einnehmen und zeigen, wie wir mit Humor den Weg aus der eigenen Leidensgeschichte herausfinden.
mehr

30.09. - 02.10.2022
Beulen, Spaß & Schadenfreude

Kleine Zirkusschule für alle, die glauben, dass sie dafür schon zu alt sind.

mit Patricia Harlos, Stephanie Höll

Unterrichtsfächer: • Auftreten und da sein • Jonglage • Hinfallen und wieder aufstehen • Balance-Artistik • Anderen eine Grube graben • Selbst hineinfallen • Lachen, verbeugen und abgehen
mehr

17. - 19.06.2022
Die Kraft des Lachens

mit David Gilmore

Kreativität und Lebenskraft stärken sowie die Lust am Scheitern entdecken
mehr