16. - 18.06.2023

Neue Bühnen – neue Räume

analog-digital-Dialog

mit Adele Mecklenborg, Stephanie Höll

Ein Seminar für alle, die im Bereich von Theater, Clown und Tanz einen neugierigen Blick auf die darstellerischen Möglichkeiten im digitalen und filmischen Gestaltungsraum werfen wollen. Nicht als erzwungener Ersatz, sondern als bereichernde Ergänzung.

Dieses Seminar ist offen für alle am Thema Interessierte.
Es wird für T.i.B. - die theaterpädagogische Fortbildung anerkannt.

Weitere offene TiB-Seminare >

Nicht erst seit Corona - aber durch die Pandemie besonders: Theater-Schaffende experimentieren mit verschiedenen Formen des Ausdrucks.

Machen wir doch aus der Not der letzten Jahre eine Tugend für die kommenden. Erweitern wir unsere Kompetenzen und entdecken dadurch neue SPIEL-Räume!

Nicht als erzwungener Ersatz, sondern als bereichernde Ergänzung.

Dieses Seminar ist für alle, die im Bereich von Theater, Clown und Tanz einen neugierigen Blick auf die darstellerischen Möglichkeiten im digitalen und filmischen Gestaltungsraum werfen wollen. Physisch präsent - vor Ort im TuT.

Inhalte:
- Grober Überblick über die technischen Möglichkeiten;
- Spiel und Experiment mit Bühnensprache und Filmsprache;
- Bewegungs-Räume und Spielspaß vor der Kamera erkunden;
- Was braucht die Bühne, was braucht die Kamera von mir als Spieler*in?

Adele Mecklenborg im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Adele Mecklenborg

ist Diplom Pädagogin. Sie arbeitet seit 1997 als Medienpädagogin im Medienpädagogischen Zentrum Hannover. Ihr Schwerpunkt ist die aktive Video- und Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

mehr

Stephanie Höll

Zirkuspädagogin, Jugendcoach und Autorin.
Seit ihrem Abschluss am TuT (2009) tritt sie als Clown Utz oder Fräulein Frost auf.
Erfahrungen am Filmset sammelte sie u. a. beim Dreh von „Die Wilden Kerle".

mehr

Zeiten

Fr 17 – 21.30
Sa 10 – 17
So 10 – 16 Uhr


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

mit Vorerfahrung
Fortgeschrittene

Preise

250 EUR (Standardpreis)
230 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
220 EUR (Frühbucher bei Buchung bis 15.04.2023)
200 EUR (Frühbucher (Schüler, Studenten, Geringverdiener) bei Buchung bis 15.04.2023)

Extra-Info

Technisches Material wird gestellt. Eigenes kann nach Absprache gern mitgebracht werden.
jetzt anmelden