17. - 18.05.2025

Body-Mind Centering und Contact Improvisation
Modul 3

mit Ka Rustler

Body-Mind Centering® beschäftigt sich auf spielerisch tänzerische Art mit großer Tiefe mit den dynamischen Zusammenhängen zwischen Körper und ‚ Mind'. Diese spezielle Art der Bewusstseinsbildung durch Bewegung stärkt unsere Sinne und wirkt sich auf die Qualität unserer Wachsamkeit aus.

Präsenz schafft Möglichkeiten, Vorstellungskraft erforscht. Aufmerksamkeit in verschiedenen Systemen kreiert neue Verbindungen. Unser Körper besteht aus Millionen dieser unterschiedlichen Verbindungen. Wir erforschen wie uns Knochen, Drüsen, Flüssigkeiten, Organe, Nerven , Faszien, Fett, Haut, der Atem und die Sinne uns beeinflussen und wir sie beeinflussen und damit Wahlmöglichkeiten ermöglichen.

Diese bewegte Fortbildung vermittelt den Teilnehmenden ein konkretes Verständnis der zugrunde liegenden Prinzipien des Body- Mind Centering® hand in hand mit der Contact Improvisation. So tauchen wir ein in Zusammenhänge zwischen kleinsten Bewegungen der Zellen und der Bewegung des ganzen Körpers durch den Raum. Von unserer embryologischen Entfaltung bis hin zu unserer Bewegungsentwicklung gehen wir auf eine transformierende Reise in der unser Sein sich im und durch unseren Körper ausdrückt und wie unser Geist wiederum unseren Körper beeinflusst.

Termine der Fortbildung:
Modul 1: 08. - 09. Februar 2025
Modul 2: 22. – 23. März 2025
Modul 3: 17. – 18. Mai 2025

Ka Rustler

bildet sich an der Amsterdamse Hogeschool for de Kunsten SNDO zur Tänzerin und Choreographin aus und arbeitet in den frühen 80er Jahren mit Pionieren aus den Bereichen Improvisation und Performance.

mehr

Termine Fortbildung

08. - 09. Februar 2025
22. - 23. März
17. - 18. Mai


Zeiten

Sa. 14 – 19 Uhr
So. 10 – 15 Uhr


Ort

Etage 2, Edwin-Oppler-Weg 5


Erfahrung

Offen für alle

Preise

210 EUR (Standardpreis)
190 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
180 EUR (Frühbucher bei Buchung bis 31.12.2024)
jetzt anmelden