01.02. - 05.07.2020

Körpermythen – Glückskörper - Körperglück

4 - teilige Fortbildung Tamalpa Life/Art Process®

mit Ute Frederich

Die Glücksforschung hat herausgefunden, dass Glück lernbar ist. Mit dem Tamalpa Life/Art®Process werden wir das Thema Glück tanzend bewegen. In der Arbeit mit den Körpermythen werden die uns innewohnenden Körpergeschichten sichtbar.

„Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein“ (Voltaire)

Die Reihe ist für alle Interessierten offen, ob mit oder ohne Vorerfahrung.

Es wird nicht jeder Mensch vom Glück geküsst, vom Glück verwöhnt. Allerdings hat die Glücksforschung herausgefunden, dass Glück lernbar ist, dass Körperhaltung und Bewegungsqualitäten unsere Emotionen, unser Glücksempfinden beeinflussen.

Mit dem Tamalpa Life/Art®Process werden wir das Thema
Glück tanzend bewegen und mit der Körpermythologie arbeiten. Wir rücken dem Glück auf die Pelle, helfen ihm auf die Sprünge, oder kommen wir besser dem Glück auf die Spur?

In der Arbeit mit den Körpermythen werden die uns innewohnenden Körpergeschichten sichtbar und durch wertschätzendes und aktives Be-Zeugen Wahr-genommen. Wir erforschen die drei Ebenen des Bewusstseins, die körperliche, emotionale und mentale Ebene.

Zwischen den Einheiten gibt es immer wieder Pausen für genussvolle Integration. Wir tanzen im Studio, wie auch in der Natur.

Tamalpa Life/Art® Process und Naturtanz laden dazu ein

    •    uns mit allen Sinnen auf die Elemente, den uns umgebenden Ort einzulassen
    •    dem Zeitgefühl des Alltäglichen eine Absage zu erteilen und unsere Wahrnehmung für den Rhythmus des  Moments und des Ortes zu öffnen
    •    den Körper positiv wahrzunehmen
    •    Stress abzubauen
    •    Ressourcen zu entdecken
    •    Bewegungsfreude zu genießen
    •    Weisheit des Körpers zu erfahren
    •    sich mit der Welt in Beziehung zu setzten
    •    innere Zusammenhänge in neuem Kontext zu erfahren.

Vorerfahrungen sind nicht nötig, nur den Mut und die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen.


Kleiderordnung
Für die Bewegungseinheiten in der Natur bitte der Witterung entsprechend im Zwiebellook.

Wenn Sie die Inhalte oder die Dozentin der Fortbildung vor Fortbildungsbeginn kennenlernen möchten, empfehlen wir den Besuch einer Einführung. Sollte die Einführung bereits vorbei sein und es sind noch Plätze frei, melden Sie sich einfach für das erste Wochenende der Fortbildung an. Eine Anmeldung für die weiteren Wochenenden der Fortbildung ist dann erst im Anschluss an das erste Wochenende erforderlich.

Ute Frederich im TuT - Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Ute Frederich

1961 in Hamburg geboren, Mutter, Großmutter, bewegte Unternehmerin sowie unternehmende Bewegerin, Dozentin in der Erwachsenenbildung.

mehr

Termine

1.-2. Feb. ´20
1. – 2. Mai ´20
23. - 24. Mai ´20
4. – 5. Juli ´20


Zeiten

Sa 14 - 21
So 10 - 15


Ort

TuT-Waldstr. 17 (List) und in der Natur


Erfahrung

Offen für alle

Preise

680 EUR (Standardpreis)
600 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
560 EUR (Frühbucher bei Buchung bis 31.12.2019)

Extra-Info

Wenigverdiener können eine Bildungsprämie beantragen.


jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

08.02. - 14.06.2020
Contactimprovisation und Body-Mind Centering®

Fortbildung

mit Ka Rustler

Wir gehen auf eine tänzerische Reise durch unsere Körpersysteme wie Organe, Knochen, Drüsen, Nerven, Flüssigkeiten und Muskeln und verbinden sie mit der Contactimprovisation.
mehr

21. - 22.11.2020
Tamalpa Life/Art Process®

Einführung

mit Ute Frederich

Durch Tanz können wir neue Einsichten in das Leben gewinnen, Präsenz und lebendigen Ausdruck fördern. Das Bewegungsritual von Anna Halprin erleben.
mehr

02. - 04.09.2019
Tanze dein Leben und be-stimme dein Unikum!

mit Zwaantje deVries

Tänzerischer (Dansexpressie) und stimmlicher (Roy Hart) Ausdruck.....auf der Suche nach der „stimmigsten“ Gestaltung unserer Lebensgeschichten.
mehr