31.01. - 03.02.2019

Inszenierung und Regie

mit Thomas Aye, Ralf Höhne

für die theaterpädagogische Praxis: die Anleitung von Probenprozessen und die einfühlsame Unterstützung der Darsteller/innen in der Ausgestaltung ihrer Rollen.

Es geht vorrangig um die Anleitung vonProbenprozessen und die Unterstützung der Darsteller*innen in der Ausgestaltung ihrer Rollen.
Schwerpunkte werden sein:
• die „szenischen Elemente", die eine Theaterhandlung auf den Punkt bringen und ihr Kraft und Spannung geben;
• von der Idee zur Szene: Hilfen für die Gestaltung von Stückentwicklung und Probenprozessen;
• in Resonanz gehen mit den Darstellern: das Erproben einfühlsamer und ressourcenorientierter Arbeitsweisen in der Begleitung und Regie.

Im Wechsel erproben sich die Teilnehmer/innen sowohl im Anleiten und Inszenieren als auch in der Darstellung.

thomas Aye im TuT, Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Thomas Aye

Regisseur, Autor, Schauspielpädagoge ... lebt in Berlin, ist Autor des Buches "Praxis Schauspiel".

mehr
Ralf Höhne im TuT, Schule für Tanz, Clown & Theater, Hannover

Ralf Höhne

Ausbildung an der „Ecole de Mime et Clown“ und am „Roy-Hart-Theater“ in Schauspiel, Stimme und Clown-Theater; langjährige Auftritts- und Unterrichtspraxis als freischaffender Darsteller, Regisseur und Klinic-Clown; Theaterpädagoge/BUT.

mehr

Zeiten

Do - Sa 10 - 17
So 10 - 15.30


Ort

TuT-Kornstr. 31


Erfahrung

mit Vorerfahrung
Fortgeschrittene

Preise

300 EUR (Standardpreis)
270 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)

Extra-Info

anerkannt als Aufbaumodul für die theaterpädagogische Ausbildung des Bundesverband Theaterpädagogik (BuT)
jetzt anmelden