Dirk David

Improvisationslehrer, Tanzpädagoge und Performer. In jungen Jahren arbeitete er als Kunst- und Sportlehrer. Ausbildung am Fritz Perls Institut (FPI) in Integrativer Therapie (Gestalttherapie, Psychodrama, aktive Analyse). Umfangreiche Fortbildung bei F. Anderson in „Fooling“. 1986 mitbegründete er die TuT-Schule für Tanz, Clown und Theater. In den letzten Jahren liegt sein Arbeitsschwerpunkt in der Entwicklung und Vermittlung von Improvisation in kommunikativen, pädagogischen und künstlerischen Zusammenhängen.
2020 hat er sich aus dem aktiven Unterrichten zurückgezogen. Weiterhin organisiert er Seminare und Fortbildungen im TuT.