Wesley d´Allessandro

Wesley d´Allessandro wurde in São Paulo/Brasilien geboren. Er studierte zeitgenössischen Tanz und Choreographie an der Anhembi Morumbi Universität São Paulo, wo er 2003 den Bachelor »Tanz und Bewegung« verliehen bekam. Seit 2006 arbeitet er als Tänzer, Choreograph, Regieassistent, moderner Tanztrainer und Ballettmeister in Deutschland, unter anderem am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, am Staatsschauspiel, an der Staatsoper Hannover sowie am Theater Hagen.
Beim Euro-Scene Festival 2009 in Leipzig bekam Wesley für seine Arbeit „...should have a chair." den Publikumspreis für das beste deutsche Tanzsolo und wurde mit demselben Stück zum 8. Norddeutsches Tanztreffen in Hannover eingeladen.