Anmeldebedingungen & Widerrufsbelehrung

Anmeldebedingungen

Sobald Sie Ihren Platz von uns bestätigt bekommen haben, wird der Teilnahmebeitrag fällig. Überweisen Sie dann den Teilnahmebeitrag innerhalb von 10 Tagen mit Angabe der Veranstaltung auf das

TuT-Konto IBAN: DE02 2512 0510 0008 4427 00
Bank für Sozialwirtschaft BIC: BFSWDE33HAN


Nach Eingang der Zahlung wird ein Platz fest reserviert. Personen mit geringem Einkommen (Schüler/innen, Arbeitslose etc. / Nachweis erforderlich!) zahlen bei entsprechend ausgewiesenen Seminaren den ermäßigten Preis. Bei Teilnahmebeiträgen ab 250,- Euro ist eine Anzahlung möglich. Bei Fortbildungen ist u.U. Ratenzahlung möglich.

Rücktritt
Bei Absage bis 28 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie den vollen Betrag abzüglich 25,- Euro zurück. Bei Absage zwischen dem 27. und 15. Tag vor der Veranstaltung werden 50% des Teilnahmebeitrags einbehalten bzw. in Rechnung gestellt, wenn der Platz nicht neu vergeben werden kann. Bei noch kurzfristigeren Absagen wird der Teilnahmebeitrag zu 100% einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
Das persönliche Ausfallrisiko trägt jede/r  Teilnehmer/in selbst. Wenn Sie sich gegen das Ausfallrisiko absichern wollen, z.B. Krankheit, können Sie das über eine Seminarversicherung tun. Infos >
Bei Absage durch den Veranstalter wird bereits an uns bezahltes Geld erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Datenschutz
Wenn Sie uns per Anmeldeformular eine Seminar-Anmeldung zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Vertragsabwicklung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Rechtliche Hinweise zu unseren Onlineseminaren
Pro eingegangenem Seminarbeitrag entsteht die Berechtigung zur Seminarteilnahme für eine Person. Für die Nutzung durch mehrere Personen und mehrere Bildschirme bzw. Großbildschirm ist eine separate Vereinbarung erforderlich.
Die Sicherstellung einer stabilen Datenverbindung und von für den Workshop erforderlicher und funktionierender Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind allein Sache der Teilnehmer*in. Bedienungsfehler der Hardware gehen zu Lasten der Teilnehmer*innen.
Wenn Sie sich für das Online-Angebot anmelden, stimmen Sie mit der Anmeldung automatisch folgenden rechtlichen Hinweisen zum Datenschutz bei unseren Online-Seminaren zu:
Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Corona - Sonderregeln (Stand 10-21) / gültig bis auf Widerruf
Wir möchten in unseren Seminaren für ein maximales Sicherheitsgefühl aller Teilnehmer*innen und Dozent*innen sorgen.
Daher gelten - bis auf Widerruf - folgende Regeln:

- vor Beginn des Seminares: möglichst vor Anreise ein Schnelltest in einem Testzentrum.
- für weitere Tage des Seminars: einen Selbsttest durchführen am Übernachtungsort – nicht erst in den TuT-Räumen!
Ohne einen negativen tagesaktuellen Schnell- / Selbsttest ist eine Teilnahme leider nicht möglich.
Ausgenommen von dieser Testpflicht sind vollständig Geimpfte und Corona-Genesene mit entsprechendem Nachweis.
- außerdem gelten weiterhin die Regeln, die in unserem TuT-Hygienekonzept festgelegt sind.

TuT-Hygienekonzept - bitte lesen!
Mit Ihrer Seminaranmeldung erklären Sie sich gleichzeitig mit dieser Sonderregel und der Beachtung der TuT-Hygieneregeln einverstanden.

 

 

Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
TuT Hannover
Kornstr. 31
D - 30167 Hannover

Sie können den Widerruf auch per Fax unter der Nummer 0511 - 32 06 81 oder per E-Mail unter der Adresse info@das-tut.de erklären.