TiB - Theater in Bewegung

Grundausbildung Theaterpädagogik

mit Ralf Höhne und Gastdozent*innen

Die Aus- und Fortbildung ist in sich abgeschlossen (Dauer: ca. 2 Jahre) und ermöglicht bei erfolgreichem Abschluss den Erwerb verschiedener anerkannter Zertifikate

Konzept & Struktur

TiB ist eine flexible Fort- und Ausbildung für verschiedene Interessen und Abschlüsse.

zu Konzept & Struktur

Wahlseminare

Das Wahlsystem ermöglicht eine individuelle Auswahl und Schwerpunktbildung. Die Wahlseminare sind aber auch offen für alle Interessierten, die nicht an TiB teilnehmen.

zum Wahlbereich

Dozent*innen

Die TiB-Dozent*innen haben alle jahrelange Erfahrung in eigener künstlerischer Praxis und in der Anleitung verschiedener Zielgruppen.

zu Dozent*innen

TiB - Theater in Bewegung

Die Fortbildung wendet sich an all diejenigen,
• die Lust am eigenen Theaterspiel haben;
• die im künstlerischen, pädagogischen oder therapeutischen Bereich arbeiten oder arbeiten werden;
• die dort die Möglichkeiten von Spiel, Tanz und Theater nutzen wollen;
• die ihre bisherigen Kenntnisse in Theaterpädagogik vertiefen wollen;
• die einen qualifizierten Abschluss in diesem Bereich anstreben.

• TiB wird vom Land Niedersachsen / NLQ für das Weiterbildungszertifikat Darstellendes Spiel anerkannt (Anerkennung in anderen Bundesländern auf Anfrage).
• TuT ist Mitglied im Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) und wird dort als Bildungsinstitut empfohlen.
• Die TiB-Fortbildungen werden von BuT als Grundlagenbildung Theaterpädagogik anerkannt.

Hier eine kleine Präsentation für den ersten Überblick:

Orientierungs-Seminar

TiB beginnt immer mit einem verbindlichen Orientierungs-Seminar zum Kennenlernen von Personen, Arbeitsweise und Inhalten.
Sie können sich schon jetzt auf eine unverbindliche Vormerkliste setzen lassen. Wir informieren Sie dann rechtzeitig zu Beginn der Anmeldefrist.
Danach wird die Entscheidung zur Teilnahme an der Fortbildung getroffen.

Wahlbereich

Schon jetzt offen für alle Interessierten sind die Wahlseminare zu verschiedenen Themen.
Ob zum Kennenlernen, als neue Inspiration oder zur Vorbereitung auf eine spätere TiB-Teilnahme -
ein Blick lohnt sich >