25.02. - 18.06.2023

Body-Mind Centering® und Tanz
Fortbildung

mit Ka Rustler

In dieser Fortbildung wollen wir die Dynamik, Kreativität und Intelligenz der enormen Körpervielfalt erforschen und erfahren, wie wir unsere Körperzellen durch Berührung, Bewegung und unserer innere Einstellung beeinflussen und verändern können.

Unterkunft ist auf Anfrage in den TuT-Räumen möglich.

Body- Mind Centering®( BMC®)beschäftigt sich auf spielerisch tänzerische Art und mit großer Tiefe den dynamischen Zusammenhängen zwischen Körper und ‚ Mind' , dem Geist und unserem Bewusstsein. So tauchen wir ein in anatomische Zusammenhänge und Verbindungen zwischen kleinsten Bewegungen und der Bewegung des ganzen Körpers durch den Raum. Den verschiedenen physiologischen Systemen in unserem Körper wie Zellen, Skelett, Drüsen, Flüssigkeiten, Organe, Nerven , Faszien. Fett, Haut, Atem, die Sinne und der menschlichen Stimme. Von unserer embryologischen Entfaltung bis hin zu unserer Bewegungsentwicklung ist BMC® eine transformierende Reise wie unser Sein sich im und durch unseren Körper ausdrückt und wie unser Geist und Bewusstsein wiederum unseren Körper beeinflusst.

In dieser Workshop-Reihe möchte ich mein Forschen über die Dynamik, Kreativität und Intelligenz dieser enormen Körpervielfalt teilen und veranschaulichen, wie Körperzellen- und Systeme uns und wie wir sie durch Berührung, Bewegung, neurobiologisches Wissen und unserer innere Einstellung beeinflussen und verändern können.
Wir werden unterschiedliche Aspekte unserer Mikro- Landschaften integrieren, Makro-Territorien erforschen und herausfinden in welcher Form sich neu bewusst gemachte Bereiche verschiedener Körperschichten in unseren Bewegungsqualitäten, unserer Wahrnehmung, unserer Haltung und unserem Tanz ausdrücken und erweitern. Eine Reise, indem lebendige, stille, ungestüm starke und sinnlich kreative Kräfte unseren Tanz und unsere Bewegung verkörpern.

Als eine Praxis, die Bewegungsmuster ideal integriert, kann auch Contact-Improvisation Teil der Fortbildung sein, sofern es die aktuelle Corona-Lage zulässt.

Termine der Fortbildung:

Modul 1: 25. – 26. Februar 2023

Modul 2: 13. – 14. Mai 2023

Modul 3: 17. – 18. Juni 2023

Wenn Sie die Inhalte oder die Dozentin der Fortbildung vor Fortbildungsbeginn kennenlernen möchten, empfehlen wir den Besuch einer Einführung. Sollte die Einführung bereits vorbei sein und es sind noch Plätze frei, melden Sie sich einfach für das erste Wochenende der Fortbildung an. Eine Anmeldung für die weiteren Wochenenden der Fortbildung ist dann erst im Anschluss an das erste Wochenende erforderlich.

Ka Rustler

bildet sich an der Amsterdamse Hogeschool for de Kunsten SNDO zur Tänzerin und Choreographin aus und arbeitet in den frühen 80er Jahren mit Pionieren aus den Bereichen Improvisation und Performance.

mehr

Termine Fortbildung

25. – 26. Februar
13. – 14. Mai
17. – 18. Juni


Zeiten

Sa. 14 – 19 Uhr
So. 10 – 15 Uhr


Ort

TuT-Kornstr. 31 und TKH Maschstraße


Erfahrung

Offen für alle

Preise

570 EUR (Standardpreis)
545 EUR (Schüler, Studenten, Geringverdiener)
jetzt anmelden

Das könnte Sie auch interessieren...

25. - 26.02.2023
ConTango Vertiefung

„Zeitlooping“

mit Katrin Stelzer, Jens Bodenberger

ConTango geht über das Duett hinaus. Übergänge ins Solo, Trio, Quartett etc. sind spannende Momente des Loslassens, Transformierens, Integrierens, sich neu Ausrichtens.
mehr