Anka Draugelates

Die Stimmkünstlerin gibt weltweit Workshops und Konzerte. Zudem ist sie in internationalen Produktionen für Tanz und in Improvisationsprojekten zu hören. Zu ihren Lehrern zähl(t)en Jonathan Hart Makwaia, Jean-Rene Toussaint, Lisa Sokolov. Bobby McFerrin und Rhiannon.
Sie erhielt Stipendien des Oberpfälzer Künstlerhauses, des Djerassi Resident Artist Program (Kalifornien), des Tyrone Guthrie Centre (Irland) sowie die Helen L. Bing Auszeichnung und den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg.

Anka studierte Musiktherapie in Nijmegen / NL , ist seit 20 Jahren auf der Psychotherapiestation in der Danuvius Klinik tätig und unterrichtet seit 15 Jahren Gesang, Improvisation und Komposition an der Hochschule Regensburg (OTH).

Als Teilnehmerin zahlreicher Workshops und Weiterbildungen in Stimme, Bewegung und Improvisation gewann sie ein äußerst breites Spektrum an stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten und Ideen. Aus all diesem Erfahrungswissen entwickelte Anka Draugelates die voice movement synergy methode. Gepaart mit ihrer freudigen Präsenz und Hingabe an die Musik gibt sie diese leidenschaftlich weiter. Anka nimmt TeilnehmerInnen selbstverständlich mit in den Moment – in einen unendlichen Möglichkeitsraum ihrer selbst.